Ruf doch nicht an.

Im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Grundsicherungsfällen ist ein direktes Gespräch zwischen Sachbearbeiter und Anwalt durchaus von Vorteil, vieles könnte dann einfacher geklärt werden. Indes hat man beim Versuch, telefonisch durchzudringen, bisweilen den Eindruck, mit einer Briefkastenfirma in der Dritten Welt zu telefonieren.

Anruf #1:

Ansage, Alle Leitungen belegt.

Anruf #2:
Es tutet. … nach 3 Minuten lege ich wieder auf.

Anruf #3:

Es tutet. Anschließend hört man Warteschleifenmusik, dann bricht die Leitung zusammen.

Anruf #4:

Warteschleifenmusik, dann tutet es. Dann Ansage: Alle Leitungen sind im Moment belegt.

Anruf 5:

Warteschleifenmusik. Dann aufgelegt. Dann einstweilige Anordnung beim Gericht beantragt.

One comment

  1. Hmm, irgendetwas machen Sie falsch: Wenn bei mir (Richter) das Telefon klingelt, ist meist eine Rechtsanwaltsfachangestellte am anderen Ende der Leitung und teilt mir mit, ich werde “sofort mit Herrn Rechtsanwalt XY verbunden”…und teilweise habe ich dann auch schon nach mehreren Minuten Wartezeit aufgelegt – als Angerufener…

Comments are closed.

Genauso spannend

  • 1. Oktober 2012 Jobcenter Weltfremd (2)
    Wir haben eine seit Ewigkeiten nicht bezahlte Forderung aus einem Kostenfestsetzungsbeschluss des Sozialgerichtes Y. Das seinerzeit beklagte Jobcenter war nicht in der Lage oder nicht Willens, diese Forderung zu begleichen, trotz […]
  • 9. Mai 2014 Dünnhäutig (0)
    Heute wieder ein Versuch, etwas unbürokratisch (ohne Kostenaufwand) mit dem Jobcenter zu klären. Der Versuch scheitert, wie so oft. Im Rahmen eines von mir - für meine Mandantin - gestellten Überprüfungsantrages hat das Jobcenter […]
  • 12. Juli 2012 Schwelgen im Luxus (0)
    Das kann ja wohl nicht wahr sein, schreibt das Jobcenter entzürnt, fügt gleich ein paar Formulare bei ("Ich nehme meinen Widerspruch zurück") und führt dem Mandanten vor Augen, dass er die jetzt beantragten Gegenstände zur Erstausstattung […]
  • 16. Oktober 2012 Tut Tut Tut (2)
    Und wieder ist ein Versuch, das Jobcenter telefonisch zu erreichen, gescheitert. Die Durchwahl ist wohl nicht besetzt, nach 15maligem Klingeln entnervt den Hörer aufgelegt und die Nummer der Zentrale gewählt. Es ertönt folgender […]